Im Kampf gegen die Barbarei standhaft bleiben
Drucken E-Mail

Eupen, 22.03.2016. Zu den Anschlägen in Brüssel erklärt der Vorsitzende des CSP-Regionalvorstands, Pascal Arimont, im Namen der CSP: "Standhaft bleiben!"

 

 

Wir sind in Gedanken bei den Opfern der feigen terroristischen Anschläge, die sich heute am Flughafen Brüssel-Zaventem und in der Brüsseler Metro ereignet haben.

 

Der heutige Tag ist ein schwerer und dunkler Moment für unser Heimatland und für Europa insgesamt.

 

Angesichts der Brutalität und des blinden Hasses der Terroristen bleibt es unsere Pflicht, zusammenzustehen und uns zu den Werten zu bekennen, die unsere freiheitlich demokratische Gesellschaft ausmachen.

 

Das sind der Rechtsstaat, die freie Meinungsäußerung und viele andere Rechte, die sich die Menschen bei uns über viele Jahrzehnte erkämpft haben, um in Freiheit und Sicherheit leben zu können. Im Kampf gegen die Barbarei müssen wir standhaft bleiben und diese Werte mehr denn je gemeinsam verteidigen. Alles andere wäre ein Sieg für die falsche Seite.

 

Ein besonderer Dank gilt den Rettungs- und Sicherheitskräften, die in Brüssel aktuell schwerste Arbeit leisten.“

 

 

 

warez,full,programlar,forum full programlar fatura ode Film izle Dizi izle,Seyret Bilgi Blogu tema indir Android Hack